Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Pressemeldungen Saison 2017-2018 Int. Teamcup 2017 in Gelsenkirchen

Int. Teamcup 2017 in Gelsenkirchen

Mit guten Einzelleistungen und zahlreichen persönlichen Bestzeiten gelang der SGS Münster der Saisonauftakt. (MW, 27.09.2017)

Int. Teamcup 2017 in Gelsenkirchen

SGS Münster - Lena Burrichter

Münsteraner Athleten des Leistungs- und Förderkaders kehrten mit zahlreichen Bestzeiten am vergangenen Wochenende vom Int. Teamcup 2017 aus Gelsenkirchen zurück. Ob die eine oder andere Qualifikation für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2017 in Berlin schon sicher ist, wird sich noch zeigen.

In der Gesamtwertung konnte in diesem Jahr Platz 4 hinter SG Dortmund, SG Ruhr und VFL Gladbeck (beide 2. Platz) erzielt werden. Die Trainerteams Okunneck/Peters (Förderkader) und Lohaus/Türkel (Leistungskader) meldeten 25 Schwimmerinnen und Schwimmer mit 132 eigenen Starts. Davon konnten 17% als Erstplatzierungen und mehr als 60% als persönliche Bestzeiten verbucht werden trotz starker Konkurrenz.

Leistungskader

Nach ihrem Auslandsaufenthalt erzielte Dana Schmidt (Jg.2001, SV Münster 91)bei 5 Starts 2 x Platz 2 und 2 x Platz 3.

Vereinskollegin Ines Leonhardt (Jg. 1996, TUS) errang in 100 m Freistil einen guten 3. Platz.

Lena Burrichter (Jg. 2003, TuS) konnte bei 5 Starts 1 x Platz 3 und 3 PBZ für sich entscheiden.

Richard Darcis (Jg. 2001, SV 91) erreichte bei 7 Starts jeweils eine PBZ mit 2 x Platz 2 und 1 x Platz 3.

Sophia Schocke (Jg. 2001, TuS) erzielte bei 6 Starts eine PBZ und 1 x Platz 2 und 2 x Platz 3.

Vereinskamarad Thomas Jost (Jg. 2001, TSV) entschied 6 Starts als PBZ mit 2 x Platz 3 und Tilman Botz (Jg. 2000, TuS) erreichte zweimal das Siegerpodest.

Förderkarder

Auch die Schwimmerinnen und Schwimmer aus dem Förderkarder konnten mit vielen persönlichen Bestzeiten glänzen.

Falk Lömke (Jg.2005, TSV) startete mit 6 von 6 Starts als PBZ und gleich 4 x Platz 1 und 2 x Platz 2 in die Saison.

Janne Bodemer ( Jg. 2003, SV 91) konnte sich trotz einer Disquali. über die 5 neuen PBZ mit 1 x Platz 1 und 1 x Platz 3 freuen.

Johanna Walaschewski (Jg. 2005, SV 91) erreichte bei allen Starts 6 PBZ sowie 4 x Platz 1, 1 x Platz 2 und 1 x Platz 3.

Linus Henn (JG. 2005, SV 91) und Mareile Kurze (Jg. 2004, TSV) schafften es einmal aufs Siegerpodest.

Teamkollege Lion Telmo Schürmann ( Jg. 2005, TSV) erzielte in allen 6 Starts ebenfalls eine PBZ und 4 x einen Podestplatz.

Max Lampen (Jg. 2004) schaffte mit 6 PBZ 2 x Platz 3 und Vereinskamarad Robert Settle (Jg. 2004, TuS) erzielte mit 6 PBZ 5 x Gold.

Schwimmerin Tina Wetzel ( Jg. 2005, TuS) erschwamm trotz einer Disquali. 4 PBZ mit 3 x Gold und 2 x Silber während sich Valentin Schnermann ( Jg. 2004, SV 91) über 6 PBZ mit 4 x Silber und 1 x Bronze freute.

Auch Viviane Wilper (Jg. 2004, Tus) erzielte 6 PBZ mit 4 x Gold und 2 x Silber.

Der neue Trainer des Leistungskaders Jens Lohaus zog für das Trainerteam eine gute Bilanz:" Ein erfreulicher Start in die neue Saison. Alle waren konzentriert und konnte das Training gut im Wettkampf umsetzen. Die vielen Bestzeiten sind Belohnung für diese Leistung!"

Weitere Bilder hier!

Artikelaktionen
supported by

Stadtwerke Muenster



BLUE SAFETY

 

Opel wiens


Bolan

 

 


 
tdh-logo2.gif

digitalcourage