Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Talentsichtung

Talentsichtung

Früh übt sich, wer ein Meister werden will - SGS Münster sucht Nachwuchsschwimmerinnen und -schwimmer aus Münster und dem Münsterland!

Talentsichtung w551.jpg 

Nächste Talentsichtung:

  Di, 12.09.2017
16.00 bis 18.00 Uhr

Münster, Stadtbad Mitte, Badestraße (Tribuene)

Eingeladen sind alle Schwimmsportbegeisterten, vor allem aus den Geburtsjahrgängen 2008-20011. Bitte Bade- und Sportbekleidung mitbringen. Treffen auf der Tribüne - Eltern bitte nicht in Straßenkleidung.

Die Startgemeinschaft Schwimmen Münster (SGS) sucht regelmäßig zu Beginn (Jan./Febr.) und zum Ende (Sept./Okt.) der Jahre junge Schwimmbegeisterte aus Münster und dem nahen Münsterland.

Die SGS Münster, die von ihren drei Stammvereinen TUS Hiltrup, SV Münster 91 und TSV Handorf gegründet wurde, um ihren Mitgliedern Leistungssport und Perspektiven im Schwimmsport anbieten zu können, möchte interessierten Kindern und ihren Eltern die Gelegenheit geben, sich hautnah und direkt über den Leistungssport Schwimmen in Münster zu informieren. Im Münsteraner Stadtbad Mitte an der Badestraße besteht die Möglichkeit zu einem Gespräch und einem Vorschwimmen unter den Augen der langjährigen, erfahrenen Trainer. Der Vorstand der SGS Münster steht zu den Hintergründen und Rahmenbedingungen der SGS Münster mit Antworten zur Verfügung.

Erwartet werden keine perfekten Schwimmer. Herzlich Willkommen sind alle 5-8 jährigen Kinder, die Spaß am Wasser und einem regelmäßigem Training haben. Die Talentsichtung beginnt zunächst mit Trockenübungen, um die Beweglichkeit der Kinder zu betrachten. Anschließend werden im Wasser einzelne Bahnen Brust, Kraul und Rücken geschwommen. Hierbei ist es nicht von Bedeutung, ob die Stilarten bereits beherrscht werden. Übungen zum Gleiten und zur Wassergewandtheit bilden den Abschluss, bevor der Sprung vom Sprungbrett die Sichtung beendet. Mitzubringen sind Bade- und Sportbekleidung, Eltern bitte nicht in Straßenkleidung.

Die Sichtungstermine werden hier bekannt gegeben; es kann sich jedoch jeder bereits im Vorfeld bei

Jens Lohaus, Trainer des Landesleistungsstützpunktes SGS Münster des SV NRW, Email-Anschrift: Jens.Lohaus@sb-nw.de

sowie

Marie Roeßmann, Trainerin der Talentsichtung, Email-Anschrift: mauie@live.de,  informieren.

Weitere Informationen sind hier nachlesbar.

 

Talentsichtung roter Balken.jpg

Artikelaktionen
supported by

Stadtwerke Muenster



BLUE SAFETY

 

Opel wiens


Bolan

 

 


 
tdh-logo2.gif

digitalcourage